Allgemein

Postive Bilanz zum Repair Café vom 2. April: 70 Besucher und 47 Elektro-Geräte, die nicht im Müll landen ;-)

Gepostet am

Am vergangenen Samstag, den 2. April fand das erste themenbezogene Reparaturtreffen (ausschließlich für Elektro/Elektronik/Computer) statt.

Auch dieser Termin war erfreulicherweise wieder sehr gut besucht. Insgesamt fanden sich 70 Personen ein, die ihre reparaturbedürftigen Geräte mitbrachten.

35 Gegenstände konnten gleich vor Ort „wiederbelebt“ werden.

Bei 12 weiteren Geräten konnte der Fehler lokalisiert werden und nach Besorgung und Einbau des entsprechenden Ersatzteils sind auch diese wieder einsatzfähig.

Die restlichen 22 Elektro-Geräte waren leider tatsächlich nicht mehr zu „retten“ :-/

 

Auf diese Bilanz sind wir sehr stolz!

An dieser Stelle richten wir unseren Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die sich erneut äußerst tatkräftig für das Repair Café engagiert haben!

Und gleich zum Vormerken:

das nächste „reguläre“ Repair Café (dann wieder mit allen Reparatur-Stationen) findet am

Samstag, 23. April von 11 bis 16 Uhr statt.

 

 

 

Advertisements

Wir sind der Meinung: Das war SPITZE!!!

Gepostet am Aktualisiert am

Am vergangenen Samstag fand das zweite Reparaturtreffen in Straubing statt und wir waren im positiven Sinn überwältigt von den zahlreichen Besuchern und die damit verbundenen knapp 100 Reparaturen!

Repair Cafe Spitze

Hier noch ein paar Eindrücke vom Repair Café am 13.02. für all diejenigen, die leider nicht dabei sein konnten:

IMG_1604.jpg  IMG_1621.jpg

IMG_1580.jpg  IMG_1615.jpg

IMG_1558.jpg  IMG_1565.jpg

… und auch DonauTV war vor Ort um über das Straubinger Repair Café zu berichten:

http://www.donautv.com/mediathek/kategorie/news/video/repair-cafe-laedt-zum-reparaturtreffen-sr/

Ohne die tatkräftige Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen – hierfür nochmals ganz herzlichen Dank!

 

Danke1

 

 

Eröffnung des Repair Café in Straubing – Presseberichte

Gepostet am Aktualisiert am

Der Erfolg unseres ersten Reparatur-Treffens am vergangenen Samstag ist mitunter auch auf die Unterstützung der lokalen Presse zurückzuführen – nochmals herzlichen Dank hierfür!

Radio AWN berichtete am Samstag, 31.10.15 in der Stunde von 8 bis 9 Uhr ausführlich über die Entwicklung der Repair Cafés und insbesondere die Eröffnung in Straubing.

Für alle, die diese Berichterstattung verpasst haben fügen wir hier die entsprechenden Audio-Dateien zum „nachhören“ bei:

Sendemitschnitte von Radio AWN Studiogast am 31.10.2015:

  1. AWN1 – Break 8 Uhr 10
  2. AWN2 – Break 8 Uhr 20
  3. AWN3 – Break 8 Uhr 40
  4. AWN4 – Break 8 Uhr 50

Im Straubinger Tagblatt wurde (neben den Veranstaltungsankündigungen im Vorfeld) am Montag, 02.11.15 folgender Bericht veröffentlicht:

Presseschau 2015-11-02-2

Ehrenamtliche Helfer für unser Repair Café Straubing gesucht…

Gepostet am

Es werden noch Tüftler, Bastler und/oder Handwerker gesucht, die gerne Anderen ehrenamtlich helfen wollen, ihre kaputten Sachen zu reparieren!

Plakat Helfer gesucht

Infos gibt es beim Freiwilligen Zentrum Straubing, Tel.: 09421/989635 oder info@freiwilligenzentrum-sr.de
…oder direkt an der vhs beim unverbindlichen Informationstreffen am Montag 27. Juli um 17 Uhr (im Café-Treff der vhs am Steinweg 56) – wir freuen uns auf Euren Besuch!

Presseschau (1)

Wolfgang M. Heckl: „Die Kultur der Reparatur“

Gepostet am Aktualisiert am

Prof. Dr. Wolfgang Heckl ist Biophysiker und Nanowissenschaftler und seit 2004 Generaldirektor des Deutschen Museums – er hat aber auch ein interessantes Buch mit dem Titel „Die Kultur der Reparatur“ verfasst:

Buch Kultur der Reparatur

Buchbesprechung unter www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/notizbuch

Das Buch bei „Perlentaucher“

Deutschlandfunk – Andruck: „Reparieren mach glücklich“

Viel zu oft gehen Geräte (natürlich kurz nach Ablauf der Garantie) kaputt – können wir der Wegwerfgesellschaft entkommen und das Gerät wieder reparieren? Im Repair Café können wir das (wieder) lernen…

Inzwischen ist das Straubinger Repair Café offiziell im Verzeichnis

Gepostet am

Das Repair Café an der vhs Straubing wurde inzwischen in das Verzeichnis unter repaircafe.org aufgenommen:

http://repaircafe.org/de/geschehen/repair-cafe-straubing/

Im Hintergrund arbeiten wir fleißig weiter, damit das erste Repair Café in Straubing am 31. Oktober auch gut starten kann…

Verzeichnis deutscher Repair Cafe's
im Verzeichnis der deutschen Repair Cafe’s

Auch in Straubing gibt es seit Herbst 2015 ein Repair Café!

Gepostet am Aktualisiert am

Wegwerfen? Denkste!
Nicht solange wir es gemeinsam reparieren können!

Die vhs Straubing organisiert in Kooperation mit der Bürgerstiftung Straubing, dem Freiwilligen Zentrum Straubing und dem ZAW Straubing seit Herbst 2015 regelmäßig ein Repair Café an der Straubinger vhs – Starttermin war der 31. Oktober 2015.
Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit. Toaster, Lampen, Föhne, Kleidung, Fahrräder, Spielzeug, Geschirr… alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt! Ehrenamtliche Fachleute im Repair Café wissen sich fast immer eine Lösung.
Warum Café? Weil es auch die Möglichkeit geben wird, sich bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen zusammen zu setzen! Vielleicht muss man ja auch ein bisschen warten, weil der Andrang groß ist?!
In der Volkshochschule? Ja, im vhs-Haus am Steinweg gibt es genug Platz: neben passenden Räumen und Werkzeugen gibt es auch einen kleinen Kiosk, der uns im Aufenthaltsraum Café-Treff bewirten wird.
Bürgerschaftliches Engagement in Straubing: Das Repair Café ist auch dazu gedacht, Menschen in der Nachbarschaft auf neue Art und Weise wieder miteinander in Kontakt zu bringen. Sodass sie entdecken, wie viel Wissen und praktische Fähigkeiten eigentlich vorhanden sind. Wir meinen: „Wenn man gemeinsam mit einem bis dahin unbekannten Nachbarn ein Fahrrad, einen CD-Spieler oder eine Hose repariert hat, sieht man diese Person doch mit anderen Augen, wenn man ihr das nächste Mal auf der Straße begegnet. Zusammen etwas reparieren, kann zu ganz tollen Kontakten in der Nachbarschaft führen.“